Verkaufsoffene Sonntage

Hier finden Sie eine Liste der verkaufsoffenen Sonntage im Verbandsgebiet.


Betriebswirtschaftliche Sprechstunde

Hier finden Sie weitere Informationen zu der Betriebswirtschaftlichen Sprechstunde.


21.10.2015

Westfälischer Handelspreis 2015 verliehen

Foto: Jan Weckelmann; von links: Michael Radau (Vorsitzender Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland), Hubertus Waterhues (Bücher Beckmann aus Werne & Nominierter , Ralf Noll (Geschäftsführer Fahrrad Noll aus Dortmund & Nominierter), Thomas Weber (Inhaber Hosenspezialist und Preisträger aus Unna), Andreas Kohl (Inhaber Annemarie Kohl Kunstgewerbe aus Hamm & Nominierter) Dieter Linde (Inhaber A.Drucks aus Dortmund Nominierter, Michael Brückner (Direktor Nationalbank AG Dortmund)

Foto Jan Weckelmann; von links: Michael Radau (Vorsitzender Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland), Thomas Weber (Inhaber Hosenspezialist und Preisträger), Renate Nick (stellv. Bürgermeisterin Unna), Michael Brückner (Direktor Nationalbank AG Dortmund), Wolfgang Leiendecker (Vorsitzender Citywerbering Unna)

Westfälischer Handelspreis 2015 verliehen.

 

Der 15. Westfälische Handelspreis geht nach Unna.

Herr Thomas Weber und sein Geschäft „Der Hosenspezialist“ sind Preisträger des Westfälischen Handelspreises 2015

 

„Was will denn der Verband jetzt auch noch von mir“, dachte sich Thomas Weber, als an einem stressigen Tag plötzlich das Telefon klingelte,  und sagte am Telefon „hoffentlich ist es nichts Großes“... es wurde aber Groß. Er erfuhr, dass er und sein Geschäft „Der Hosenspezialist“ für den Westfälischen Handelspreis nominiert sind.

Rückblickend stellt er bei seinen Dankesworten fest: „es ist toll wie sich ein zuerst schlechter Tag so drehen kann, ich kann es noch gar nicht fassen.“

Denn die Jury aus National Bank AG Dortmund und Handelsverband Westfalen-Münsterland verlieh ihm am 21.10.15 den mit 5000 € dotierten Westfälischen Handelspreis.

 

„Wir haben auch in diesem Jahr fünf herausragende Kandidaten in der Endrunde und allein die Nominierung ist schon eine Auszeichnung für die Kaufleute des Westfälischen Ruhrgebiets“, sagte Michael Radau, Vorsitzender Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland, bei der Verleihung im Westfälischen Industriekub in Dortmund.

 

Nominert für den Preis waren neben Thomas Weber: Dieter Linde (A. Drucks, Dortmund), Ralf Noll (Fahrrad Noll, Dortmund), Andreas Kohl (Annemarie Kohl Kunstgewerbe, Hamm) und Hubertus Waterhues (Bücher Beckmann, Werne).

 

In seinem Gastvortrag ging Prof. Dr. Timm Homann, Vorsitzender der Geschäftsführung der ernstings family Unternehmensgruppe, auf die digitalen Veränderungen in der letzten Jahren ein und welche Bedeutung diese besonders für den stationären Einzelhandel hat.

 

Musikalisch wurde die Verleihung von Lena Danai begleitet, deren „Musik das Herz ergreift“, wie Thomas Schäfer, Hauptgeschäftsführer des Verbands, die Künstlerin ankündigte. 150 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung waren von der Vielfalt der diesjährigen Nominierten begeistert und gönnten jedem Nominierten die Auszeichnung.